Kays Modellbahn

Aller guten Dinge sind drei...

 

Herzlich willkommen auf diesen Modellbahn/Modellbau-Seiten!

Mein Spielzeug und ich

Hier beschreibe ich meinen dritten Versuch, eine mir taugliche Modellbahn zu bauen.

Die erste Anlage baute ich zusammen mit meinem Großvater, der mich ein paar Jahre zuvor mit einer alten Lima-Anlage auf einer NOCH-Platte mit dem Eisenbahn-Virus angesteckt hatte.

Aus den Teilen der ersten Anlage entstand der Rohbau der zweiten. Leider nie mehr. Der dritte Versuch soll nun alles verändern. Details sind gefragt. Weniger ist mehr und ander Schlagworte kommen mir in den Sinn. Aber seht selbst...

Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen!

Als ob wir in irgend einem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)

Neueste Beiträge

Bilderpaar vom Leipziger Hauptbahnhof

Für eine berufliche Konferenz war ich am 22.04.2015 in Leipzig. Zwei Bilder entstanden am Hauptbahnhof.

Die Rückfahrt gestaltete sich wegen einem Streik der GDL zwar etwas holprig, aber immerhin hab ich wieder das tolle Bahnhofsdach, sowie einen Rawie Prellbock in dem großen geschichtsträchtigen Kopfbahnhof bewundern dürfen.

Weiterlesen...

Bau eines Streckenmoduls nach Fremo

Schon im Jahr 2010, lange bevor ich Mitglied im Fremo wurde, reifte in mir die Idee, meine modellbahnerische Energie auf den Bau kleinerer Einheiten zu bündeln. Einfach kleinere Projekte, die in überschaubarer Zeit zu zufrieden stellenden Ergebnissen gebracht werden können.

  • Fertiges Modul 2
  • Fertiges Modul 2
    Fertiges Modul 2

    Die Bauweise, eine Modellbahnanlage in Segmente zu „zerstückeln“, um sie dann bei Bedarf wieder abbauen zu können, ohne sie zu beschädigen reizte mich dabei sehr. 

    Weiterlesen...

    Jahresende 2014...

    Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Der Schnee ist dieses Jahr doch noch vor Ostern gekommen und das nicht zu knapp!

    Ich wage es gar nicht, die Artikel dieses Jahr zu zählen, aber ich weiß, es waren nicht viele. Na ja, jetzt kommt ja einer dazu :-)

    Und hier die Essenz des Beitrags und auch schon sein Schluß:

    Ich wünsche allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mit Weihnachtsgrüßen bin ich zwar zeitlich gesehen zu spät, aber witterungstechnisch würden sie hier noch gut rein passen :-)

    Viel Spaß bei Euren Projekten in 2015!